Giftige Pflanzen für Katzen

Es gibt zahlreiche Pflanzen, die für Katzen giftig sind. Als Katzenhalter sollten Sie daher darauf achten, dass Ihre Stubentiger sich nicht daran vergreifen. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die häufigsten Giftpflanzen für Katzen. Giftige Pflanzen für Katzen im Haus Egal ob Wohnungskatze oder Freigänger, Pflanzen im Haus wecken meist ein großes Interesse – vor„Giftige Pflanzen für Katzen“ weiterlesen

Hüftdysplasie

Die Hüftdysplasie (HD) gehört neben der Ellbogendysplasie zu den häufigsten orthopädischen Hundekrankheiten großwüchsiger Hunde. Es handelt sich dabei um eine angeborene Fehlstellung des Hüftgelenks, welches sich aus der Hüftgelenkspfanne und dem Oberschenkelkopf zusammensetzt. Die Folge ist eine permanente Fehlbelastung des Gelenks, die zu arthrotischen Veränderungen an den beteiligten Knochen führt. Wie hängen HD und Arthrose„Hüftdysplasie“ weiterlesen

Leishmaniose

Die Leishmaniose beim Hund ist eine parasitäre Erkrankung, die nicht heilbar ist und ohne Behandlung tödlich enden kann. Durch eine frühzeitige Diagnose und den Einsatz von Medikamenten können Verlauf und Symptome jedoch positiv beeinflusst werden. Hunde sollten vor der Infektion geschützt werden, indem der Kontakt mit dem Erreger und den Überträgermücken verhindert wird. Übertragung der„Leishmaniose“ weiterlesen

Schutzgebühr

+++ Das leidige Thema Schutzgebühr! +++ 250 Euro, so viel Geld! schreien die einen… 250 Euro für eine Katze ist ein günstiges Schnäppchen im Vergleich zu 1.000 Euro und mehr bei einem Züchter! rufen die anderen… Wer hat also Recht? Wir wollen zu diesen unterschiedlichen Meinungen einmal Stellung nehmen. Eine Katze umsonst rauszugeben, bzw. zu„Schutzgebühr“ weiterlesen

CNE = Niereninsuffizienz

Deine Katze trinkt viel und verliert an Gewicht, obwohl sie gut frisst? Dies kann auf eine chronische Nierenerkrankung (CNE) deiner Katze hindeuten. Bei älteren Katzen ab etwa sieben Jahren gehört die chronische Nierenerkrankung leider zu einer der gängigsten Krankheiten. Die Niere ist dann dauerhaft und anhaltend geschädigt und das Blut wird nicht mehr richtig von„CNE = Niereninsuffizienz“ weiterlesen

BARF Hunde

Barf-Fleisch für den Hund: Das sollten Sie beachten Sie wollen Ihren Hund barfen, sind sich aber unsicher, wo Sie das Fleisch hierfür kaufen sollten? Es gibt mehrere Anlaufstellen, wo Sie das von Ihrem Hund gern genommene Frischfleisch oder Frostfleisch besorgen können. Aber Achtung: Haben Sie immer ein Auge auf die Qualität! Das Barfen kann für Ihren Hund„BARF Hunde“ weiterlesen

FORL = (Feline odontoklastisch-resorptive Läsion)

FORL ist eine Zahnerkrankung bei Katzen, die häufig das Ziehen der betroffenen Zähne zur Folge hat. Die Abkürzung FORL und steht für „feline odontoklastische resorptive Läsion“. Veraltete Bezeichnungen für die Erkrankung bei Katzen lauten auch „neck lesions“, „Katzenkaries“ oder „Zahnhalskaries“.  Man versteht darunter eine Kalziummobilisation aus der Zahnsubstanz durch körpereigene Abwehrzellen, also eine sogenannte Zahnresorption. Einfacher„FORL = (Feline odontoklastisch-resorptive Läsion)“ weiterlesen

FIV = Felines Immunschwächevirus

FIV ist ein Virus, welches das Immunsystem einer Katze schwächt und zu einem ähnlichen Krankheitsbild wie AIDS bei Menschen führt – daher wird die Krankheit auch als Katzenaids bezeichnet. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Symptome von Katzenaids erkennen. Zudem erfahren Sie hier mehr über die Übertragung und den Verlauf der Krankheit sowie über den„FIV = Felines Immunschwächevirus“ weiterlesen

FIP = Feline Infektiöse Peritonitis

Die Feline Infektiöse Peritonitis (FIP), die im deutschen Sprachgebrauch als ansteckende Bauchfellentzündung bezeichnet wird, ist eine virale Infektionskrankheit bei Katzen, die durch Mutation feliner Coronaviren verursacht wird. Sie gilt als eine der bedeutendsten infektiösen Todesursachen bei der Katze (Mayr 2006). Am häufigsten erkranken junge Katzen im Alter zwischen sechs Monaten und zwei Jahren oder ältere„FIP = Feline Infektiöse Peritonitis“ weiterlesen

BARF Katze

Rohes Fleisch für Katzen: Tipps zum Barfen Barfen ist nicht nur für Hunde, sondern auch für Stubentiger eine beliebte Ernährungsmethode. Doch welches rohe Fleisch ist für Katzen gut und wie hält man es frisch? Erfahren Sie hier, welches Fleisch Katzen fressen dürfen, wann Vorsicht geboten ist und wo Sie Frostfleisch herbekommen, wenn kein frisches Fleisch„BARF Katze“ weiterlesen