Kai & Kya

Kai – blind / Kya – FIP Warrior

Geboren: 20.05.2020 (Kai) / 15.06.2020 (Kya)

Geschlecht: männlich, kastriert (Kai) / weiblich, kastriert (Kya)

Standort: Bulgarien, Sliven

         

 

 

 

 

 

Charakter: Kya ist ein wenig schüchtern mit Menschen, die sie nicht kennt. Sie ist unglaublich lieb und zärtlich mit Kai. Die beiden lieben es zusammen zu kuscheln. Sie sind aber auch rasch verängstigt. Kya ist Kai’s Stütze in der Dunkelheit. Sie sieht für ihn und berührt ihn wann immer möglich. Kai liebt es zu kuscheln, er ist sehr ruhig, lieb und er vertraut. Sie machen alles zusammen, sie sind eine Familie.

Kai ist vollständig blind. Aber lasst euch sagen: blinde Katzen wissen nicht, dass sie blind sind! Auch blinde Katzen genießen das Leben und haben dabei eine Menge Spaß. Kai wurde zusammen mit Kya einer Frau abgenommen, die die beiden zwar beherbergt, aber nicht richtig versorgt hat. So hatten beide leider innerlich und äußerlich Parasiten.

Kya ist leider an FIP erkrankt. Ihre Behandlung wurde jedoch dank Eurer finanziellen Hilfe erfolgreich abgeschlossen!

Update 19.4.21, Tag 84: Kya hat es auch geschafft. Sie hat die 84 Tage mit täglichen Injektionen erfolgreich abgeschlossen. Nun ist unser Licht der Hoffnung endlich in der Wartephase angekommen. Kommt FIP nach 90 Tagen nicht zurück, gilt sie offiziell als FIPFREE. Natürlich hätte Kya das nie ohne ihren blinden Seelenverwandten Kai geschafft. Die beiden sind so eng miteinander verbunden, geben sich Halt und vertrauen einander blind. Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben, das Leben von Kya zu retten.

Update 05.04.2021, Tag 70: Auch Kya hat nun fast das Ende der Behandlung erreicht. Alles sieht gut aus. Am Tag 84 machen wir einen vollen medizinischen Check-up. Danach geht es für unser Licht der Hoffnung in die Wartephase.

Update 28.03.2021, Tag 61: Kya’s Licht leuchtet stetig heller. Die Behandlung verträgts sie sehr gut. Nur die Piekser jeden Tag sind etwas nervig. Sie ist ja immer noch ein Kitten, das wachsen und an Gewicht zunehmen muss und das tut sie. Ihr blinder Seelenverwandter Kay hilft ihr dabei. die beiden sind ein Herz und eine Seele.

Update 04.03.2021: Kya hat bald Halbzeit ihrer 84 tägigen Behandlung. Sie nimmt weiter gut zu. Kya kämpft, denn sie hat etwas wofür es sich zu kämpfen lohnt. Tag für Tag ist es eine Freude zu sehen wie der blinde Kay seinem Licht Kraft gibt und ihr seine Liebe schenkt. Diese beiden verlorenen Seelen haben so eine innige, einzigartige und tiefe Verbindung wie es sie nur selten gibt. So rein wie frischer Schnee an einem kalten Wintertag im abgelegenen Winkel dieser Welt. Diese Verbindung ist es wert dafür zu kämpfen. Kya möchte kämpfen und sie Word kämpfen. Für Kay um weiter sein Licht der Hoffnung sein zu können in seiner eigenen dunklen Welt. Update 04.02.2021 Kya geht es besser. Sie isst fleißig und nimmt weiter zu. Der Grundstein ist gelegt und wir wagen zu hoffen, dass es am Ende gut werden wird.

Facebook-Link Kai

Facebook-Link Kya