Grisu

Grisu

Geboren: 01/2017
Geschlecht: männlich, kastriert
Standort: Bulgarien
, Sliven, Tierheim

Mai 2022
Warum nur werde ich immer übersehen? Niemand interessiert sich für mich. Niemand will mich unterstützen, wenn ich ein Zeckenhalsband o.ä. brauche. Warum? Bin ich nicht liebenswert? Ja, ich bin kein niedlicher Welpe mit rundem Kugelbauch. Nein, ich bin ein stattlicher Rüde im Alter von 5 Jahren. Aber ich bin gesund und lieb, tue niemandem etwas, auch nicht meinen Artgenossen. Warum bekomme ich keine Chance?

Update Juni 2020: Grisu wartet schon so lange auf eine Anfrage. Er ist ein schöner großer Rüde, der sich gut mit anderen Hunden versteht.

Update 15.01.2019: Grisu ist ein sehr schüchterner Rüde, er frisst zwar mittlerweile Leckerlies aus der Hand, aber auf Streicheleinheiten möchte er sich noch nicht einlassen. Man muss viel mit ihm arbeiten, aber wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, dann ist er ein wundervoller Rüde. Er freut sich jedes Mal, wenn die Sheltertür aufgeht und endlich etwas passiert im eintönigen Shelterleben. In ihm steckt viel Potential, man muss ihm nur eine Chance geben.

Grisu wurde im alter von ca. 3 Monaten von unserem Tierarzt in der Nähe der Stadt gefunden. Die Menschen die dort leben, wollten Grisu und seine Familie nicht dort haben und haben gedroht ihnen was anzutun. Da die Mama extrem scheu war hat der Tierarzt sie kastriert und an einem sicheren Platz wieder ausgesetzt, wo sie auch mit Futter versorgt wird. Die Welpen haben wir bei uns aufgenommen.