Figo

Figo

Geboren: 06/2018

Geschlecht: männlich

Standort: Bulgarien

 

 

 

 

 

 

 

Figos Zähne sind nicht gut. Das kommt durch erblich bedingte Unterentwicklung des Zahnschmelzes (Zahnschmelz Hyperplasie). Er hat keine Schmerzen und kann normal essen. Die Zähne sollten mit Zahnpasta gereinigt werden, auch Vitamine für Zähne und Knochen können gegeben werden.

Update 01.04.2019: Leider konnte Figo nicht länger auf ihrer Pflegestelle bleiben, daher mussten sie ins Shelter umziehen. Die ersten Tage waren dort wirklich hart für ihn. Er lebte sich aber nun aber Tag für Tag ein, baute Vertrauen und Selbstbewusstsein auf und tobt nun gerne mit den anderen Hunden. Von der Zeit bei Vanya wissen wir zudem, dass er bereits toll an der Leine laufen kann, absolut kinderlieb ist und auch im Umgang mit Katzen eher problemlos. Jedoch muss Figo auch noch einiges lernen, weshalb wir uns für ihn verantwortungsvolle Menschen wünschen, die bereit sind ihm das komplette Hunde ABC und die große weite Welt zu zeigen.

Auf diesen kleinen Kerl, seinen Bruder und seine Mama wurde Izi bereits vor zwei Wochen aufmerksam. Sie leben auf einem verlassenen Grundstück an einer sehr stark befahrenen Straße. Izi war die letzten zwei Wochen täglich dort und hat sie gefüttert und mit frischem Wasser versorgt. Zudem hat sie alles versucht ein liebevolles Zuhause oder eine Pflegestelle für sie in Bulgarien zu finden – jedoch leider vergebens. Als sie nun vor ein paar Tagen angefangen haben öfters über die stark befahrene Straße zu rennen, konnte Izi nicht anders und hat sie eingepackt. Denn viele Autofahrer bremsen in Bulgarien nicht für die Tiere und fahren alles andere als vorsichtig 😦 Sie sind nun bei uns und in Sicherheit!

Facebook-Link